Nächste Kurse & Termine

First Certificate in English (FCE)

Cambridge Prüfungsvorbereitungskurse - B2 Englischniveau
  • sicher im englischsprachigen Ausland leben und arbeiten
  • Englisch auf Abiturniveau
  • weltweite Anerkennung des First Zertifikats

Cambridge Prüfungsvorbereitungskurse FCE

in folgenden Kursorten

B2 First (FCE) - Cambridge Certificate

Hier haben wir für Sie alle wichtigen Fragen & Antworten zum Cambridge Zertifikat "First Certificate in English (FCE)" für das Englisch Niveau B2 aufgeführt.

  • Was bescheinigt das B2 First Sprachzertifikat?
  • Für welches Sprachniveau ist das Cambridge B2 First Zertifikat?
  • Wie und wo bekommt man das Cambridge B2 First Zertifikat?
  • Wann sind die Prüfungen zum Cambrigde B2 First Zertifikat?
  • Berechtigt das B2 First Zertifikat zum Studieren im Ausland?
  • Wie viel kostet das Cambridge B2 First Certificate?
  • Was bringt mir das Cambridge B2 First Certificate?
  • Mit welchem Zertifikat ist das B2 First Zertifikat vergleichbar?
  • Wie läuft ein B2 First Cambridge Test ab?
  • Wann erfahre ich mein B2 First Cambridge Prüfungsergebnis?
  • Wie lange ist das Cambridge B2 First Zertifikat gültig?
  • Wann hat man das B2 First Zertifikat bestanden?
  • Wie viel Vorbereitung ist nötig für das Cambridge B2 First Zertifikat?
  • Gibt es ein Mindestalter für das B2 First Zertifikat?
  • Was ist besser: Cambridge, TOEFL oder IELTS?

Das Sprachzertifikat First Certificate in English (FCE) der Cambridge Universität für das Englisch Sprachniveau B2 bescheinigt den Englischlernenden ein Englischniveau in der oberen Mittelstufe (B2). Es bescheinigt, dass Sie sicher genug sind, um im englischsprachigen Ausland leben und arbeiten zu können.

Das Cambridge B2 First Zertifikat bescheinigt ein B2 Niveau in Englisch. Die Person kann komplexe Texte mit abstrakten und breitgefächerten Inhalten verstehen und selbst schreiben. Die eigenen Kommunikationsfähigkeiten ermöglichen ein spontanes, flüssiges sowie fundiertes Gespräch über verschiedene Themen mit Muttersprachler*innen. Das Niveau B2 wird in Deutschland zumeist mit Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife erreicht.

Weltweit gibt es ca. 2.700 autorisierte Prüfungszentren. Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Prüfungszentren weltweit. Die Prüfungen finden mehrmals jährlich statt. Zahlreiche Sprachschulen und Institute bieten spezielle Prüfungsvorbereitungskurse an, die oftmals auch die Prüfung am Ende bereits vorsehen.

Die Prüfungen finden mehrmals jährlich in zahlreichen autorisierten Prüfungszentren weltweit statt. Jedes Prüfungszentrum erstellt eigene Termine. Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Prüfungszentren und Prüfungstermine weltweit.

Nicht überall! Das B2 First Zertifikat ist eine Mindestanforderung einer Vielzahl von Universitäten weltweit, aber nicht immer ausreichend. Für ein Studium an britischen Universitäten wird das nächsthöhere Certificate in Advanced English (CAE) und somit ein C1 Sprachniveau in Englisch vorausgesetzt.

Die Prüfungskosten für das Cambridge B2 First Zertifikat "First Certificate in English" liegen aktuell bei 170-180 €.

Das Zertifikat ist ein weltweit anerkannter Nachweis über ein gutes bis sehr gutes Englisch Sprachniveau und wird von vielen Unternehmen und staatlichen Behörden anerkannt. Es kann dadurch beim Studieren und / oder bei einer Karriere im Ausland eine wertvolle Hilfe sein.

Die Anforderungen an das Cambridge B2 First Zertifikat sind vergleichbar mit denen beim TOEFL-Test oder IELTS Test.

Das Cambridge Examen besteht aus vier Bereichen - 1. Leseverständnis (ca. 75 Minuten), 2. schriftlicher Ausdruck (ca. 80 Minuten), 3. Hörverständnis (ca. 40 Minuten) und 4. Sprechfertigkeit (ca. 15 Minuten). Die vier grundlegenden Fähigkeiten werden mit praxisnahen Bezügen abgefragt. Die Prüfungsdauer beträgt insgesamt ca. 3,5 Stunden.

Ihr Prüfungsergebnis können Sie ca. 5 bis 7 Wochen nach dem Prüfungstermin online abrufen. Bei den digitalen Prüfungen stehen die Ergebnisse bereits 2 Wochen nach dem Prüfungstermin online zu Verfügung. Die Zertifikate werden ca. drei Monate nach der Prüfung von Cambridge an die Schulen verschickt, die sie dann weiterleiten.

Ihr Zertifikat ist unbefristet gültig. Es belegt, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt Sprachkenntnisse auf einer bestimmten Niveaustufe nachgewiesen wurden. Es ist jedoch allgemein bekannt, dass Sprachkenntnisse mit der Zeit schlechter werden, wenn sie nicht angewandt und aufrechterhalten werden. Manche Universitäten und Unternehmen entscheiden daher selbst, wie alt das Zertifikat sein darf.

Die teilnehmenden Personen müssen in der Prüfung einen Wert von 160 oder höher erzielen, um die "First Certificate of English" Prüfung zu bestehen. Jede Punktzahl zwischen 160 und 180 entspricht einem B2-Niveau. Die Endnote basiert auf der Gesamtpunktzahl der einzelnen Prüfungsteile. Sie haben somit die Möglichkeit die weniger gute Leistung in einem Prüfungsteil durch eine bessere Leistung in einem anderen Prüfungsteil auszugleichen.

Die Dauer der Vorbereitung ist von Ihrem konkreten Fall abhängig. Auch bei bereits bestehenden entsprechenden Sprachkenntnissen ist es ratsam, sich auf den Aufgabentyp der Cambridge Prüfungen vorzubereiten, um am Tag der Prüfung damit vertraut zu sein und Zeit zu sparen. Autorisierte Sprachschulen und Institute weltweit bieten optimale Prüfungsvorbereitungskurse speziell für das Cambridge B2 First Certificate an. Sie finden oben auf dieser Seite eine Auflistung aller Kursorte mit entsprechenden Prüfungsvorbereitungskursen. Die meisten Prüfungsvorbereitungskurse werden für 4-12 Wochen angeboten.

Nein. Es gibt Cambridge Zertifikate bereits für geringe Englischkenntnisse ab sechs Jahren. Für einen Cambridge Prüfungsvorbereitungskurs B2 First wird jedoch oftmals ein Mindestalter von 16 Jahren angegeben.

Alle Tests sind vergleichbar von den Anforderungen her. Das wichtigste Argument für den Cambridge Test ist die lebenslange Gültigkeit: während das Cambridge Zertifikat unbegrenzt gültig ist, haben das TOEFL und das IELTS Zertifikat immer nur eine Gültigkeit von zwei Jahren. Jedoch gibt es bei TOEFL und IELTS immer eine Urkunde über das Ergebnis, egal wie gut oder schlecht es ausgefallen ist. Den Cambridge First Test muss man mit mindestens 160 Punkten bestehen, sonst gibt es kein Zertifikat. TOEFL ist in den USA weiter verbreitet, IELTS wird häufiger in Großbritannien genutzt.

Beratung
Reden Sie mit uns!
Anschrift
Kleine Spitzengasse 2-4, 50676 Köln
Telefonische Beratung
Montag - Freitag: 8.00-18.00 Uhr
Telefon
+49 (0) 221 / 474 21 36
E-Mail
team@lernenundhelfen.de
Kontakt

Die richtige Beratung trägt wesentlich zum Erfolg und Genuss einer Sprachreise bei.

Für uns ist eine ausführliche Beratung wichtig und selbstverständlich. Daher nehmen wir uns viel Zeit, für Sie die passenden Kursorte und Sprachkurse zu finden.

Die Beratung kann telefonisch, aber gerne auch persönlich in unserem Büro in Köln erfolgen.

Newsletter

Sie möchten informiert werden über neue Reiseziele und Gutschein-Aktionen?

Die Newsletter erscheinen viermal im Jahr und enthalten Informationen über uns, Rabatte und Gutscheine, sowie Neuigkeiten und Empfehlungen. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.