Sprachreise San Francisco

Englisch lernen im kalifornischen Traumziel
  • Berühmte Weltmetropole
  • Modern und innovativ
  • Zahlreiche Aktivitäten
San Francisco

San Francisco

Nostalgie auf Schienen

Die markanten steilen Hügel von San Francisco prägen die Stadtsilhouette und bieten oft nicht nur eine Herausforderung für Fußgänger*innen und Autofahrer*innen, sondern zugleich auch atemberaubende Ausblicke. Die historischen Straßenbahnen bieten eine unverwechselbare und charmante Lösung. Diese rollenden Relikte aus vergangenen Zeiten durchqueren die Hügel der Stadt und ermöglichen Ihnen einen entspannten Aufstieg. Diese eine reizvolle und nostalgische Möglichkeit, die Straßen von San Francisco zu erkunden, schenkt den Fahrgästen gleichzeitig Panoramaausblicke auf die malerische Umgebung. Die Kombination aus Hügeln und Straßenbahnen ist ein unverzichtbarer Teil des Charmes und des Charakters der Stadt.

Englischkurs

Action und Entspannung

San Francisco bietet eine Fülle von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Zeitgleich versprechen zahlreiche grüne Oasen Ruhepole in der Stadt. Der weitläufige Golden Gate Park, der sich mitten in der Stadt erstreckt, beherbergt Gärten, Seen und Museen. Der historische Presidio Park am Wasser lockt mit beeindruckenden Aussichtspunkten und Wanderwegen. Dolores Park im Mission District, hier auf dem Bild, ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Reisende und bietet eine großartige Aussicht auf die Stadtsilhouette. Diese grünen Rückzugsorte sind perfekt, um inmitten der urbanen Kulisse zur Natur zu finden.

Englisch lernen

Modern und innovativ

So modern wie die Stadt selbst sind auch die Einrichtungen unser familiengeführten und internationalen Englisch Sprachschule in San Francisco. Die Räumlichkeiten umfassen lediglich fünf Klassenräume und bieten somit viel Raum für Individualität und persönliche Betreuung. Zudem gibt es eine Küche, eine Student Lounge und einen Raum für Events. Somit wollen wir sicherstellen, dass Sie sich bestens aufgehoben fühlen, die Schule Ihren Bedürfnissen entspricht und Sie auch noch nach dem Unterricht gerne Zeit in der Sprachschule verbringen. Sie ist damit nicht nur der ideale Ausgangspunkt für Ihre Großstadtabenteuer, sondern haben auch immer eine Anlaufstelle unmittelbar im Zentrum von San Francisco.

Bewertungen

Was unsere Reisenden meinen

Alles macht mehr Spaß in San Francisco! Ich habe mich von Anfang an in der Sprachschule willkommen gefühlt, die Lehrer sind alle sehr nett und hilfsbereit, und es gibt viele Möglichkeiten, die Stadt zu besichtigen. Absoluter Traum-Urlaub!

Eine Stadt wie San Francisco nicht als Tourist kennenzulernen, sondern länger vor Ort zu sein, war eine unglaubliche Erfahrung. Ich habe einen Kurs für acht Wochen gebucht und muss sagen, es ist nie langweilig geworden. Die Stadt ist einfach total facettenreich und bietet viel zu entdecken, und mein Englisch hat sich in der Zeit wahnsinnig verbessert.

Englisch lernen in San Francisco

lernen & helfen - Sprachreisen

Warum mit lernen & helfen Sprachreisen?

Zertifiziert und Engagiert

Englisch lernen in San Francisco

und dabei die Stadt entdecken!


Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten, aber auch unsere Geheimtipps von San Francisco vorstellen.



Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen

Golden Gate Bridge:
Ein Besuch in San Francisco wäre ohne einen Blick auf dieses ikonische Wahrzeichen einfach nicht komplett.
Golden Gate Park:
Entgegen der Erwartung liegt dieser Park nicht unmittelbar an der Golden Gate Bridge, sondern etwas weiter südlich. Mit einer Größe von ca. 1x5 km bietet das Parkgelände mit Wäldern, Teichen und Museen reichlich Freizeitangebote, wie u.a. Spazieren, Joggen, Fahrradfahren oder Sportclubs. Im Westen endet er direkt am Ocean Beach.
The Painted Ladies:
Eine Reihe pastellbunter Wohnhäuser im viktorianischen Stil stehen malerisch vor dem Hintergrund der modernen Skyline der Metropole am Horizont. Ein faszinierender Kontrast!
Palace of Fine Arts:
Ursprünglich für die Panama-Pacific-Ausstellung von 1915 erbaut, handelt es sich hierbei um ein wunderschönes Beispiel neoklassischer Architektur, inmitten einer grün bewachsenen Lagune gelegen.
The Tiled Steps:
Verschiedene, wunderschön geflieste Mosaiktreppen begeistern Passant*innen in der Stadt, wie die 16th Avenue Tiled Steps und die Hidden Garden Steps.
Ferry Building Marketplace:
Diese historische Markthalle am Embarcadero hat sich heute in einen Gourmet-Marktplatz verwandelt, der lokale Lebensmittelhändler, Kunsthandwerker*innen und Restaurants beherbergt.
Lombard Street:
Sie sieht aus wie aus einem Videospiel: Diese kurvige Straße in Hanglage zeichnet sich durch ihre acht steilen und engen Haarnadelkurven aus.
Ghirardelli Square:
Die ehemalige Schokoladenfabrik stellt heute ein schönes Einkaufsviertel dar, mit Restaurants, Boutiquen und - selbstverständlich - auch einem Ghirardelli Schokoladenladen.
Alcatraz Island:
Gruselgeschichten umringen die berühmt berüchtigte ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz vor San Francisco!
Anchor Brewing Company:
Nehmen Sie an einer Tour in einer der ältesten Brauereien der USA teil und probieren Sie einige der besten Biere San Franciscos.


Viertel

Mission District:
San Francisco überzeugt mit zahlreichen hippen Vierteln. Eins davon ist Mission District, das u.a. berühmt ist für bunte Straßenkunst und die sichtbare Einflüsse der Latino-Kultur, u.a. in der Gastronomie.
The Castro:
Direkt daneben liegt The Castro, das für seine LGBTQ Szene bekannt ist. Hier befinden sich Boutiquen, Cafés und Restaurants, aber auch Bars und Clubs für ein pulsierendes Nachtleben.
Chinatown:
Ein eindrucksvolles Eingangstor, rote Lampions über der Straße - San Franciscos Chinatown gehört zu den größten der USA und lädt auf einen netten Bummel und gute Restaurants und Imbisse ein.
North Beach:
Ein weiteres kulturell geprägtes Viertel ist North Beach. Geprägt von italienischer Einwanderung bietet es gute Restaurants, Bäckereien und außerdem eine reiche Geschichte.
Japantown:
Und noch eins: Entdecken Sie Einflüsse der japanischen Kultur in den Geschäften und Restaurants in Japan Town und bestaunen Sie die Friedenspagode.
Fisherman's Wharf:
Kosten Sie die Meeresfrüchte, gehen Sie shoppen und entdecken Sie hier touristische Attraktionen wie die Seelöwen am Pier 39.

Museen

Exploratorium:
Dieses interaktive Wissenschaftsmuseum bietet zahlreiche Mitmach-Ausstellungen und ist besonders bei Familien beliebt.
California Academy of Sciences:
Ein Muss für Wissenschaftsbegeisterte ist dieses Museum im Golden Gate Park. Es umfasst ein Aquarium, ein Planetarium, einen Regenwald (ja, wirklich!) und ein Naturkundemuseum.
San Francisco Museum of Modern Art (SFMOMA):
Dies ist eines der größten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst in den USA, in dem u.a. Werke von berühmten Künstler*innen wie Frida Kahlo, Jackson Pollock und Andy Warhol ausgestellt werden.
de Young Museum:
Es befindet sich im Golden Gate Park und bietet eine vielfältige Sammlung, die amerikanische Kunst, afrikanische Kunst und ozeanische Kunst umfasst.
Asian Art Museum:
Mit einer der umfassendsten Sammlungen asiatischer Kunst weltweit zeigt es über 18.000 Objekte, die 6.000 Jahre Geschichte umspannen.
Contemporary Jewish Museum:
Dieses Museum kombiniert traditionelle jüdische Themen mit zeitgenössischen Perspektiven.
Pacific Heritage Museum:
Es konzentriert sich auf das kulturelle Erbe und die Geschichte des Pazifikraums, insbesondere auf die Beziehungen zwischen den USA und China.
Museum of the African Diaspora (MoAD):
Es feiert die Kultur, Geschichte und Beiträge von Nachkommen aus Afrika.
Cable Car Museum:
Ein kleineres Museum, das einen detaillierten Einblick in die Geschichte und Mechanik des berühmten Kabelbahn-Systems von San Francisco bietet.
Walt Disney Family Museum:
In Presidio gelegen, bietet dieses Museum einen Einblick in das Leben und Erbe von Walt Disney.
The Beat Museum:
Dieses Museum im Viertel North Beach ist der Beat Generation und ihren ikonischen Figuren wie Jack Kerouac und Allen Ginsberg gewidmet.


Natur & Aussichtspunkte

Coit Tower:
Eins der Bauwerke, die sich zwischen den anderen empor erhebt, ist der Aussichtsturm Coit Tower auf dem Telegraph Hill. Von hier können Sie einen 360° Panoramaausblick auf die Stadt und die Bucht genießen.
Twin Peaks:
Zwei markante Hügel bieten Ihnen hier einen der besten Panoramablicke auf die Stadt.
Ocean Beach and Baker Beach:
Dies sind zwei zauberhafte Küstenorte, in denen Sie entspannen, den Pazifischen Ozean betrachten und vielleicht sogar einen Blick auf die Golden Gate Bridge aus der Ferne erhaschen können.
Presidio:
Diese Nationalparkstätte verfügt u.a. über Museen, Picknickplätze und Wanderwege, vor allem aber über atemberaubenden Aussichtspunkte.
Dolores Park:
Ein auch bei den Einheimischen beliebter Park im Mission District mit einem tollen Blick auf die Stadtsilhouette.
Rincon Park & The Bow and Arrow:
Dieser Park am Wasser entlang des Embarcadero ist bekannt für sein großes öffentliches Kunstwerk "Cupid's Span", das Pfeil und Bogen Armors darstellt.


Weitere Ausflüge

Napa & Sonoma:
Fahren Sie in die Weinberge und nehmen sie an einer Verköstigung teil!
Muir Woods:
Entdecken Sie die riesigen Mammutbäume in den Muir Woods.
Beratung
Reden Sie mit uns!
Anschrift
Kleine Spitzengasse 2-4, 50676 Köln
Telefonische Beratung
Montag - Freitag: 9.00-18.00 Uhr
Telefon
+49 (0) 221 / 474 21 36
E-Mail
team@lernenundhelfen.de
Kontakt

Die richtige Beratung trägt wesentlich zum Erfolg und Genuss einer Sprachreise bei.

Für uns ist eine ausführliche Beratung wichtig und selbstverständlich. Daher nehmen wir uns viel Zeit, für Sie die passenden Kursorte und Sprachkurse zu finden.

Die Beratung kann telefonisch, aber gerne auch persönlich in unserem Büro in Köln erfolgen.

Newsletter

Sie möchten informiert werden über neue Reiseziele und Gutschein-Aktionen?

Die Newsletter erscheinen viermal im Jahr und enthalten Informationen über uns, Rabatte und Gutscheine, sowie Neuigkeiten und Empfehlungen. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.