Sprachreise San Sebastian

Spanisch lernen im schönen Baskenland!
  • Strand, Stadt & Berge
  • Sprachtreffen mit Spanier*innen
  • Kulturhauptstadt
Sprachreisen Spanisch San Sebastian

Spanisch lernen

am Atlantik

San Sebastian hat das Glück inmitten umwerfender Natur zu liegen. Wie in einer Umarmung schmiegen sich die Bergketten im Hinterland sanft an die Stadt an und breiten ihre grünen Arme Richtung Meer aus. Da San Sebastian direkt an der Küste liegt, befinden sich verschiedene Strände in unmittelbarer Umgebung. Die drei nächsten und zugänglichsten sind die drei Stadtstrände La Concha, Ondaretta und Zurriola. La Concha ist einer der schönsten Stadtstrände weltweit und wurde daher auch zu den Top 15 Stränden Europas gewählt. Ondaretta könnte am Fuße des Monte Igueldo zwischen pittoresken Dörfern und hübschen Gärten nicht malerischer gelegen sein und ist sowohl bei Familien als auch bei Wassersportfans beliebt. Auch am Strand von Zurriola treffen sich gerne Einheimische wie Touristen zum Surfen und Beach Volleybal spielen.

Sprachreisen Spanisch San Sebastian

Sprachkurs San Sebastian

Heimat zweier Kulturen

San Sebastian ist stolz auf sein baskisches Erbe. Als Hauptstadt von Gipuzkoa, einer der drei Regionen des Baskenlands, vermischt es gekonnt baskische Traditionen mit spanischer Nationalität und schafft so eine facettenreiche Identität. Neben Spanisch wird daher hier auch Baskisch gesprochen. Diese "Euskera" genannte Sprache ist offiziell zweite Amtssprache und wird von über der Hälfte der Bewohner aktiv oder passiv gesprochen. Anders als Katalanisch oder Galizisch unterscheidet sich Baskisch jedoch grundlegend vom Spanischen und anderen romanischen Sprachen. Sie stellt die Wissenschaftler vor ein Rätsel - denn ihre Herkunft ist bis heute nicht genau geklärt. Freuen Sie sich darauf, diesem Rätsel unter Leuten auf der Straße, bei Märkten oder in Bars zu begegnen und zu sehen, wie aktiv sie sich trotz allem hält. Wer sich sorgt nicht genug Spanisch zu lernen, der sei beruhigt: alle Basken sprechen auch Spanisch und das Baskenland ist genau so Teil spanischer Identität wie Don Quijote, Flamenco oder Tapas.

Sprachreisen Spanisch San Sebastian

Saftig grüne Natur

zu Fuß durch die Berge

Wer das Lied von den blauen Bergen gedichtet hat, war noch nicht im Baskenland. Die umliegenden Bergketten sind saftig grün bewachsen und bilden eine harmonische Ergänzung zu den Stränden an der Küste. Tatsächlich finden sich rund um San Sebastian zahlreiche Nationalparks und Naturreservate, die allesamt auf einen Ausflug einladen. Mit am bekanntesten sind wohl die Pyrenäen. Durch die Nähe zu Frankreich liegt diese berühmte natürliche Grenze nicht weit entfernt und lohnt auf jeden Fall einen Besuch - egal ob für Wanderungen im Sommer oder zum Skifahren im Winter. Auch der berühmte Jakobsweg führt durch San Sebastian und kann hier ganz oder in Teilen erkundet werden. Außerdem sind auch für uns unbekanntere Gebiete, wie z.B. die Nachbarregion Navarra sowie Bizkaia, Gipuzkoa und Lapurdi nennenswert. Sie sehen also: Ob den Bergen zu Füßen oder zu Fuß durch die Berge - San Sebastians Ausblicke sind spektakulär.

Bewertungen

Was unsere Reisenden meinen

Einer der besten Bildungsurlaube überhaupt. Rundum gelungen, vielen Dank!

Sprachkurs und Bildungsurlaub San Sebastian

San Sebastián war absolut ein Traum. Dies war nicht meine erste Sprachreise, sodass ich durchaus mit Erwartungen hinfuhr. Die Sprachschule hat den Unterricht und die Organisation wunderbar geregelt, San Sebastian ist eine wirklich nette Location und Aktivitäten und Ausflüge gab es mehr als ich Zeit hatte. Würde ich jedem empfehlen.

Spanisch lernen in San Sebastian

lernen & helfen - Sprachreisen

Warum mit lernen & helfen Sprachreisen?

Zertifiziert und Engagiert

Spanisch lernen in San Sebastian

und dabei die Stadt entdecken!


Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und unsere Geheimtipps der Stadt vorstellen.


Altstadt

Am Fuße des Monte Urgull, zwischen dem Meer und dem Fluss Urumea liegt die Altstadt San Sebastians. Ob zum schlendern, bummeln oder Tapas essen - das lebendige Ambiente steckt an.


Casas de la Sidra

"Sidra", also Apfelwein, ist ein typischer Bestandteil baskischer Kulinarik. In den sogenannten Apfelweinhäusern wird Ihnen ein typisches Gericht serviert und nebenbei immer wieder Apfelwein nachgeschenkt.


Pintxos

Diese kleinen Sandwiches sind einfach viel zu lecker, um sie sich entgehen zu lassen. Der Stolz der Basken umfasst auch deren Esskultur und typische Gerichte und daher werden die kleinen Pintxos überall angeboten.


Museen

Neben den zahlreichen Festivals und Veranstaltung zählt San Sebastian auch mit allerlei Museen. Eine gute Einführung in die Geschichte des Baskenlands bietet das San Telmo Museum. Direkt neben der Sprachschule liegt das neue Tabakalera Museum, in dem kontemporäre Kunst ausgestellt wird und auch Workshops stattfinden.


Pasaia

Nur fünf Kilometer von San Sebastian entfernt liegt Pasaia, ein pittoreskes, ehemaliges Fischerdorf, das es sich auf jeden Fall zu besuchen lohnt.


Bilbao & Guggenheim Museum

Bilbao ist die offizielle Hauptstadt des Baskenlandes und alleine daher schon einen Besuch wert. Eins seiner Top Sehenswürdigkeiten ist das Guggenheim Museum für Kunst. Allein die imposante Architektur des Gebäudes ist schon beeindruckend.


Natur & Wandern

San Sebastian glänzt nicht nur mit Küste und Stränden, sondern auch mit saftig grünen Bergen im Hinterland. Mit am bekanntesten sind wohl die Pyrenäen und der Jakobsweg. Auch für uns unbekanntere Gebiete, wie z.B. die Nachbarregion Navarra sowie Bizkaia, Gipuzkoa und Lapurdi sind schöne Wanderziele.


Biarritz

Ein Abstecher über die Grenze nach Frankreich bringt Sie in die hübsche Küstenkleinstadt Biarritz, von dem aus auch die An- oder Abreise nach San Sebastian möglich ist.


Rioja

Von San Sebastian aus werden viele Touren in das Weinanbaugebiet Rioja angeboten, in dem sie köstlichste Weine der Region probieren können.


Surfen

Die Küste vor San Sebastian bietet einige Top Surfspots, darunter auch zwei der drei Stadtstrände: Ondaretta und Zurriola. Ob mit oder ohne Erfahrung: Buchen Sie einen Surfkurs direkt zu Ihrem Spanischkurs hinzu!


Festivals

Über das ganze Jahr hinweg werden verschiedene Festivals und Veranstaltungen gehalten. Die drei bekanntesten sind das Jazzaldia Jazz Festival im Juli, die sogenannte Semana Grande im August und das internationale Film Festival Zinemaldia im September. Im Januar wird El Día de San Sebastian mit einer Trommelparade gefeiert und auch auf Karneval bringt die Einheimischen in Feierlaune.


Nightlife

Zwischen den verschiedenen Festivals drehen die Bask*innen nicht lang Däumchen. Wer eine authentische Barszene sucht ist in Reyes Católicos hinter der Catedral del Buen Pastor an der richtigen Adresse. Aber auch La Parte Vieja hat eine blühend bunte Barszene. Für Discos und Clubs können Sie gleich in der Nachbarschaft bleiben oder nach La Concha gehen. Vor allem an Donnerstag lockt auch der junge Stadtteil Gros. Live Musik gibt's in Egia, im selben Stadtteil der Sprachschule, zu verschiedenen Daten. Fragen Sie gern direkt in der Sprachschule nach dem aktuellen Programm nach.


Gastronomie

La Parte Vieja, Gros und das Stadtzentrum bieten alle eine eigene Route, um verschiedene Pintxos zu probieren. Pintxos sind kleine typisch baskische Sandwiches und zusammen zu kommen, um sie zu essen, ist die perfekte Art, um in den Abend zu starten. Eine günstige Option ist "Pintxo+Pote". Mit gerade mal 2€ kaufen Sie sich ein Getränk und einen kleinen Pintxo.


Tagesausflüge

Neben den Wanderzielen, Biarritz, Bilbao und Pasaia bietet San Sebastian auch die ideale Ausgangslage für weitere Ausflüge und Tagestrips, wie z.B. nach Hondarribia, Getaria mit dem Cristóbal Balenciaga Museum, Orio, Zarautz, Zumaia, Mudaka und Vitoria-Gasteiz.

Beratung
Reden Sie mit uns!
Anschrift
Kleine Spitzengasse 2-4, 50676 Köln
Telefonische Beratung
Montag - Freitag: 8.00-18.00 Uhr
Telefon
+49 (0) 221 / 474 21 36
E-Mail
team@lernenundhelfen.de
Kontakt

Die richtige Beratung trägt wesentlich zum Erfolg und Genuss einer Sprachreise bei.

Für uns ist eine ausführliche Beratung wichtig und selbstverständlich. Daher nehmen wir uns viel Zeit, für Sie die passenden Kursorte und Sprachkurse zu finden.

Die Beratung kann telefonisch, aber gerne auch persönlich in unserem Büro in Köln erfolgen.

Newsletter

Sie möchten informiert werden über neue Reiseziele und Gutschein-Aktionen?

Die Newsletter erscheinen viermal im Jahr und enthalten Informationen über uns, Rabatte und Gutscheine, sowie Neuigkeiten und Empfehlungen. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.