Groß- und Kleinschreibung

Spanisch: Groß- und Kleinschreibung

Regeln und Ausnahmen
  • Satzanfänge
  • Anreden
  • Substantive, Eigennamen

Was schreibt man im Spanischen groß?

Im Folgenden zeigen wir dir, wann in der Spanischen Sprache Worte groß geschrieben werden.


Satzanfang

Im Spanischen wird der Anfang eines Satzes immer groß geschrieben, auch wenn der Satz mit einem Ausrufezeichen oder einem Fragezeichen beginnt.

Mañana saldremos de viaje a Buenos Aires. (Morgen fahren wir nach Buenos Aires)

Despues de ir al cine, iremos a cenar. (Nachdem wir ins Kino gegangen sind, gehen wir Abendessen.)

¿Cuándo será la graduación de José? (Wann ist Joses Abschlussfeier?)


Anreden

Häufig folgt ein Doppelpunkt nach der Anrede in einem Brief. Nach dem Doppelpunkt wird großgeschrieben.

Querido amigo: Me ha alegrado mucho haberte visto la semana pasada. (Mein lieber Freund, ich habe mich sehr gefreut, dich letzte Woche gesehen zu haben.)


Substantive

Im Spanischen werden Eigennamen (Personen, Städte, Länder, Natur, usw. ) großgeschrieben. Das Gleiche gilt für die Namen von Institutionen und Ämtern.

El amigo de Maribel estará dando un concierto esta noche en Barcelona. (Ein Freund von Maribel wird ein Konzert in Barcelona geben.)

La altura en los Andes puede causar dificultad para respirar. (Die Höhe in den Anden kann Atembeschwerden verursachen.)

El Ministerio de Educación ha recibido nuevos fondos. (Das Bildungsministerium hat neue Fördermittel erhalten.)

Auch die Namen von Heiligen oder religiösen Schriften, Gemeinschaften, Gott usw. werden groß geschrieben:

La Iglesia católica celebra la asunción de Santa María. (Die katholische Kirche feiert die Himmelfahrt der Heiligen Jungfrau Maria.)


Wichtig: Die Namen der Wochentage, Monate, Nationalitäten oder Jahreszeiten werden nicht großgeschrieben.

El día martes 5 de abril nos visitará nuestro amigo chileno. (Am Dienstag, den 5. April, wird uns unser chilenischer Freund besuchen.)

alle Infos & Regeln

Wichtige Regeln einfach und verständlich erklärt.

Beratung
Reden Sie mit uns!
Anschrift
Kleine Spitzengasse 2-4, 50676 Köln
Telefonische Beratung
Montag - Freitag: 8.00-18.00 Uhr
Telefon
+49 (0) 221 / 474 21 36
E-Mail
team@lernenundhelfen.de
Kontakt

Die richtige Beratung trägt wesentlich zum Erfolg und Genuss einer Sprachreise bei.

Für uns ist eine ausführliche Beratung wichtig und selbstverständlich. Daher nehmen wir uns viel Zeit, für Sie die passenden Kursorte und Sprachkurse zu finden.

Die Beratung kann telefonisch, aber gerne auch persönlich in unserem Büro in Köln erfolgen.

Newsletter

Sie möchten informiert werden über neue Reiseziele und Gutschein-Aktionen?

Die Newsletter erscheinen viermal im Jahr und enthalten Informationen über uns, Rabatte und Gutscheine, sowie Neuigkeiten und Empfehlungen. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.