Nächste Kurse & Termine
anzeigen

CELU Diplom - Zertifikat

Spanisch Prüfungsvorbereitungskurse
  • Spanisch für Studium & Karriere
  • international anerkannt
  • Mittelstufe & Fortgeschritten

Prüfungsvorbereitungskurse CELU

in folgenden Kursorten

CELU Zertifikat

Hier haben wir für Sie alle wichtigen Fragen & Antworten zum CELU Zertifikat in seinen verschiedenen Niveaustufen aufgeführt.

  • Was bescheinigt das CELU Sprachzertifikat?
  • Für welches Sprachniveau ist das CELU Zertifikat?
  • Wie und wo bekommt man das CELU Zertifikat?
  • Wann sind die Prüfungen zum CELU Zertifikat?
  • Berechtigt das CELU Zertifikat zum Studieren im Ausland?
  • Wie viel kostet das CELU Zertifikat?
  • Was bringt mir das CELU Zertifikat?
  • Mit welchem Zertifikat ist das CELU Zertifikat vergleichbar?
  • Wie läuft ein CELU Test ab?
  • Wann erfahre ich mein CELU Prüfungsergebnis?
  • Wie lange ist das CELU Zertifikat gültig?
  • Wann hat man das CELU Zertifikat bestanden?
  • Wie viel Vorbereitung ist nötig für das CELU Zertifikat?
  • Gibt es ein Mindestalter für das CELU Zertifikat?
  • Was ist besser: CELU oder DELE?

Das CELU Sprachzertifikat bescheinigt den Spanischlernenden ein Sprachniveau in der Mittel- bis Fortgeschrittenenstufe. Es bescheinigt, dass Sie sicher genug sind, um im spanischsprachigen Ausland leben und arbeiten zu können.

Bei einer CELU Prüfung kann die geprüfte Person mit den Niveaus Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschritten abschneiden. Für Anfänger*innen werden jedoch keine Zertifikate vergeben.

Mittelstufe: B1-B2

Die geprüfte Person kann sich in bekannten Situationen fließend ausdrücken und Konversationen von Muttersprachler*innen in einem akademischen oder professionellen Umfeld folgen. Sie kann die in Sachtexten, Zeitungsartikeln und Erzählungen enthaltenen Kernaussagen und Details über verschiedene, allgemeine Themen verstehen und selbst simple Texte verfassen, wie z.B. Briefe, Anleitungen, Kurzgeschichten und Aufsätze. Dabei kann sie sich an die entsprechenden formellen Anforderungen halten, Wünsche und Bitten äußern und verstehen sowie Meinungen und Hypothesen diskutieren.

Fortgeschritten: C1-C2

Die geprüfte Person kann sich in verschiedenen, ihm bekannten Situationen fließend, spontan und selbstsicher äußern. Sie kann sich in akademischen wie professionellen Kontexten angemessen ausdrücken und Gespräche und Vorträge mit Muttersprachler*innen halten und leiten. Ihr Leseverständnis ist breit gefächert: Sachtexte über technische und spezialisierte Themen ließt er genau so sicher wie Zeitungskolumnen, literarische und akademische Werke. Dabei entgehen ihr i.d.R. weder Ironie noch Humor. Die geprüfte Person selbst kann klar strukturierte, präzise und formell angemessene Texte verfassen, wie Zusammenfassungen, Stellungnahmen und Arbeitsberichte.

Weltweit gibt es mehrere autorisierte Prüfungszentren, die meisten davon in Argentinien, Brasilien und Europa. Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Prüfzentren weltweit.

Das einzige Prüfzentrum Deutschlands befindet sich in der Botschaft Argentiniens in Berlin. Seit 2020 kann die Prüfung komplett online und somit von zuhause aus abgelegt werden.

Die Prüfungen finden zweimal jährlich, im Juni und November statt. Hier finden Sie die genauen Prüftermine.

In Argentinien ja. Das Zertifikat in den Niveaustufen Mittelstufe und Fortgeschritten berechtigt die geprüfte Person zum Studium an einer Universität in Argentinien. Außerdem wird das Zertifikat an einigen Universitäten im Ausland, wie z.B. in Brasilien, China und Italien anerkannt. Informieren Sie sich in jedem Fall direkt bei Ihrer Wunschuniversität über die genauen lokalen Anforderungen.

Die Prüfungskosten für das CELU Zertifikat liegen aktuell bei 90 €.

Das Zertifikat ist der einzige in Argentinien anerkannte Nachweis über ein gutes bis sehr gutes Spanisch Sprachniveau und wird von vielen Universitäten, Unternehmen und Institutionen in Argentinien, Brasilien, China und Italien anerkannt. Es kann dadurch beim Studieren und / oder bei einer Karriere eine wertvolle Hilfe sein.

Da CELU das einzige in Argentinien offiziell anerkannte Sprachzertifikat ist, gibt es für das südamerikanische Land keine Alternative. Wer sein Sprachniveau für Studium und Beruf für ein anderes spanischsprachiges Land zertifizieren lassen möchte, dem empfiehlt sich in den meisten Fällen ein DELE Zertifikat.

Die CELU Prüfung besteht aus einem mündlichen und einem schriftlichen Teil. Bei dem mündlichen Teil werden während 15-20 Minuten kurze, zuvor gelesene Texte diskutiert. Bei dem schriftlichen Teil werden während ca. drei Stunden schriftliche und mündlich vorgetragene Texte zu einer bestimmten Aufgabenstellung bearbeitet und verfasst. Die Auswahl der Texte wird unter den Kriterien der Authentizität und des Repräsentationscharakter des allgemeinen spanischen Wortschatzes vorgenommen.

Ihr Prüfungsergebnis erfahren Sie ca. vier nach dem Prüfungstermin. Die Zertifikate werden nach insgesamt knapp fünf Monaten nach dem Prüfungstermin ausgestellt.

Ihr Zertifikat ist unbefristet gültig. Es belegt, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt Sprachkenntnisse auf einer bestimmten Niveaustufe nachgewiesen wurden. Es ist jedoch allgemein bekannt, dass Sprachkenntnisse mit der Zeit schlechter werden, wenn sie nicht angewandt und aufrechterhalten werden.

Das CELU Zertifikat wird nicht für das Anfängerniveau ausgestellt. Die Sprachniveaus Mittelstufe und Fortgeschritten werden jeweils in drei Kategorien benotet: gut - sehr gut - exzellent. Bei dem schriftlichen Teil wird bei der Bewertung Wert auf die angemessene und kohärente Erfüllung der konkreten Aufgabenstellung gelegt. Beim mündlichen Teil wird ebenfalls die Erfüllung der konkreten Aufgabenstellung, aber auch die Aussprache, der Flüssigkeit beim Sprechen sowie die korrekte Benutzung von Wortschatz und Grammatik bewertet.

Die Dauer der Vorbereitung ist von Ihrem konkreten Fall abhängig. Auch bei bereits bestehenden entsprechenden Sprachkenntnissen ist es ratsam, sich auf den Aufgabentyp der CELU Prüfungen vorzubereiten, um am Tag der Prüfung damit vertraut zu sein und Zeit zu sparen. Autorisierte Sprachschulen und Institute weltweit bieten optimale Prüfungsvorbereitungskurse speziell für das CELU Zertifikat an. Sie finden oben auf dieser Seite eine Auflistung aller Kursorte mit entsprechenden Prüfungsvorbereitungskursen. Die meisten Prüfungsvorbereitungskurse werden für 4-12 Wochen angeboten.

Das Mindestalter liegt bei 16 Jahren.

Wer ein Studium oder eine Karriere in Argentinien plant, der benötigt ein CELU Zertifikat. Umfassender und länger im Umlauf, jedoch zugegebenermaßen teurer sind hingegen die DELE Zertifikat Zertifikate, die weltweit breiter anerkannt werden. Falls Sie sich also nicht speziell auf einen längeren Auslandsaufenthalt in Argentinien vorbereiten wollen, stellt das DELE die bessere Alternative für Sie dar. Ebenfalls vom Instituto Cervantes werden auch die SIELE Zertifikat Zertifikate verliehen, die für Ihren konkreten Fall auch interessant sein können. Falls Sie einen konkretes Wunschunternehmen oder eine Wunschuniversität im Auge haben, fragen Sie dort am besten nach den konkreten Anforderungen nach.

Beratung
Reden Sie mit uns!
Anschrift
Kleine Spitzengasse 2-4, 50676 Köln
Telefonische Beratung
Montag - Freitag: 8.00-18.00 Uhr
Telefon
+49 (0) 221 / 474 21 36
E-Mail
team@lernenundhelfen.de
Kontakt

Die richtige Beratung trägt wesentlich zum Erfolg und Genuss einer Sprachreise bei.

Für uns ist eine ausführliche Beratung wichtig und selbstverständlich. Daher nehmen wir uns viel Zeit, für Sie die passenden Kursorte und Sprachkurse zu finden.

Die Beratung kann telefonisch, aber gerne auch persönlich in unserem Büro in Köln erfolgen.

Newsletter

Sie möchten informiert werden über neue Reiseziele und Gutschein-Aktionen?

Die Newsletter erscheinen viermal im Jahr und enthalten Informationen über uns, Rabatte und Gutscheine, sowie Neuigkeiten und Empfehlungen. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.