Mit oder ohne Artikel?

Spanisch: Mit oder ohne Artikel?

  • bestimmte Artikel (el, la, los, las)
  • unbestimmte Artikel (un, una, unos, unas )
  • alle oder einige Bezugsobjekte

Der unbestimmte Artikel: un/os, una/s

Wie schon erwähnt, verwenden wir den unbestimmten Artikel, ähnlich wie im Deutschen, bei unbekannten oder nicht näher bestimmten Substantiven. Aufmerksamkeit erfordert hier der männliche unbestimmte Artikel "un", bzw. "uno": Er wird verkürzt, wenn das Substantiv direkt folgt.

bei nicht genau bestimmten BezĂĽgen

bei erstmaliger Erwähnung

ein Bezugsobjekt von mehreren

- Jorge es un buen estudiante. (Jorge ist ein guter SchĂĽler.)

- Daniel ha visto un tigre muy grande el el zoolĂłgico. (Daniel hat einen sehr groĂźen Tiger im Zoo gesehen.)


mit "haber"

- Hay una araña. (Da ist eine Spinne.)


"un", wenn das Bezugswort direkt folgt

"uno", wenn das Bezugswort nicht folgt

- Carlos es un amigo mĂ­o. (Carlos ist ein Freund von mir.)

- aber: Carlos es uno de mis amigos. (Carlos ist einer meiner Freunde.)


Plural

Bei spanischen Substantiven, die immer im Plural stehen, verwenden wir in der deutschen Ăśbersetzung ebenfalls einen unbestimmten Artikel

- unas gafas: eine Brille

Ansonsten werden unos, unas mit ein paar, bzw. vor Zahlen mit etwa/ungefähr übersetzt.

- unas botas: ein paar Stiefel

- unos 200 pasajeros: etwa 200 Passagiere


Der bestimmte Artikel: el, la, lo

Wie die Bezeichnung schon nahelegt, verwenden wir den bestimmten Artikel, wenn das Substantiv bereits bekannt ist oder näher definiert wird.

bestimmter Bezug

Bezug wurde bereits erwähnt

Bezug wird als bekannt vorausgesetzt

- La señora de la tienda es muy amable conmigo. (Die Frau aus dem Geschäft ist sehr nett zu mir.)


vor Gattungsnamen und Titeln, wenn man über jemanden spricht: la reina María, el rey Luis, el señor, la señora

- La reina María Antonieta y el rey Luis XVI fueron reyes franceses. (Königin Marie Antoinette und König Ludwig XVI waren französische Könige.)


bei Bezeichnung einer Klasse:

- Las casas antiguas suelen ser mas espaciosas. (Ältere Häuser sind in der Regel geräumiger.)


zur Stoffbezeichnungen im Singular bei Subjektfunktion, wenn eine unbestimmte Menge gemeint ist

- El arroz y las papas son carbohidratos. (Reis und Kartoffeln sind Kohlenhydrate.)


zu Farbbezeichnungen: el rojo, (das Rot), el azul (das Blau)

- El verde es mi color favorito, me relaja mucho. (GrĂĽn ist meine Lieblingsfarbe, es entspannt mich sehr.)


bei einigen Staaten, Landschaften oder Städten

- En la Argentina se baila más Tango que en el Perú.


alle: "todo/a"

- A todos los niños les gusta jugar. (Alle Kinder spielen gerne.)


neutraler Artikel "lo"

Der Artikel lo wird bei substantivierten Adjektiven, Partizipien und Ordnungszahlen eingesetzt; "lo que" kann aber auch mit "das, was" ĂĽbersetzt werden:

- lo bonito (das schöne)

- lo pasado (das vergangene)

- lo Ăşltimo (das letzte)

- Me doliĂł mucho lo que dijiste. (Mir tat das sehr weh, was du gesagt hast.)


Achtung: Bei weiblichen Substantiven mit betontem Anfangsvokal "a" wird "el" verwendet, obwohl das Substantiv weiblich bleibt

- el agua frĂ­a (das kalte Wasser)

Achtung: Der bestimmte Artikel "el" unterscheidet sich vom Personalpronomen "Ă©l" durch den Akzent

- Él vive en el tercer piso. (Er wohnt im dritten Stock.)


Artikel und Präpositionen

Wenn die Präposition "a" und "de" mit dem männlichen Artikel "el" kombiniert werden, findet eine Fusion statt:

a + el : al

de + el: del


Kein Artikel

In folgenden Fällen werden normalerweise keine Artikel verwendet:

vor Monatsnamen: En marzo empieza la primavera.

bei Jahreszeiten: En primavera, las flores están muy bonitas.

Transportmittel in Verbindung mit "en": Llego a BerlĂ­n en tren.

vor "otro" oder "medio": Si no puedes otro dĂ­a, mejor hoy.

nach "llevar" und "tener", wenn die Menge egal ist: Tengo coche.

meist beim Sprachen sprechen: hablar, aprender, entender inglés, español, alemán,...

bei unzählbaren Nomen: Respiramos aire.

nach Mengenangaben: Tenemos mucho trabajo.

wenn wir einige statt alle meinen

Tipp: Onlinekurse live 1:1


Unsere Lehrkräfte sind allesamt Muttersprachler*innen und verfügen über mehrjährige Erfahrung im Unterrichten ihrer Sprache als Fremdsprache. Der Unterricht wird individuell auf Sie angepasst. Sie werden überrascht sein, wie vielfältig die Möglichkeiten sind.


Flexibel, individuell und eine ideale Ergänzung zur Sprachreise – das ist der Online Sprachkurs.


* Sichern Sie sich einmalig 25€ Rabatt: Sprechen Sie uns einfach an!

alle infos & Regeln

Wichtige Regeln einfach und verständlich erklärt.

Beratung
Reden Sie mit uns!
Anschrift
Kleine Spitzengasse 2-4, 50676 Köln
Telefonische Beratung
Montag - Freitag: 8.00-18.00 Uhr
Telefon
+49 (0) 221 / 474 21 36
E-Mail
team@lernenundhelfen.de
Kontakt

Die richtige Beratung trägt wesentlich zum Erfolg und Genuss einer Sprachreise bei.

Für uns ist eine ausführliche Beratung wichtig und selbstverständlich. Daher nehmen wir uns viel Zeit, für Sie die passenden Kursorte und Sprachkurse zu finden.

Die Beratung kann telefonisch, aber gerne auch persönlich in unserem Büro in Köln erfolgen.

Newsletter

Sie möchten informiert werden über neue Reiseziele und Gutschein-Aktionen?

Die Newsletter erscheinen viermal im Jahr und enthalten Informationen über uns, Rabatte und Gutscheine, sowie Neuigkeiten und Empfehlungen. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.