Englische Redewendungen

Englische Redewendungen

Top 100 mit deutscher Übersetzung
  • Korrekte englische Redewendungen
  • deutsche wörtliche Übersetzung
  • englische Umgangssprache

Englische Redewendungen und Sprichwörter

Deutsche Redewendung Englische Bedeutung (wörtliche Übersetzung)
Alle BrĂŒcken hinter sich abbrechenBurn bridges
(Verbrenne BrĂŒcken)
Alle JubeljahreOnce in a blue moon
(Ein Mal im blauen Mond)
Am falschen Ende sparenCutting corners
(Ecken schneiden)
An diesem Tag aufhören etwas zu tunCall it a day
(Nenne es einen Tag)
Andere MĂŒtter haben auch schöne Töchter/SöhneThere are other fish in the sea
(Es gibt andere Fische im Meer)
Äpfel mit Birnen vergleichenComparing apples to oranges
(Äpfel mit Orangen vergleichen)
Auf dem Holzweg seinBarking up the wrong tree
(Den falschen Baum anbellen)
Auf den Zug aufspringenJump on the bandwagon
(Springe auf den Zug)
Auf etwas herumreitenBeat a dead horse
(Ein totes Pferd schlagen)
Auf Regen folgt SonneIt is always darkest before the dawn
(Vor dem Morgengrauen ist es am dunkelsten)
Aufgeschoben ist nicht aufgehobenForbearance is not acquittance
(Nachsicht ist kein Freispruch)
Besser ein Spatz in der Hand als die Taube auf dem DachA bird in the hand is worth two in the bush
(Ein Vogel in der Hand ist wertvoller als zwei im Busch)
Besser spÀt als nieBetter late than never
(Besser spÀt als nie)
Das Eis brechenBreak the ice
(Das Eis brechen)
Das Eisen schmieden, solange es heiß istMake hay while the sun shines
(Mache Heu solange die Sonne scheint)
Das ist ein KinderspielIt’s a piece of cake
(Das ist ein KuchenstĂŒck)
Das kannst du laut sagenYou can say that again
(Das kannst du nochmal sagen)
Den Mund zu voll nehmenBite off more than you can chew
(Mehr abbeißen als du kauen kannst)
Den Nagel auf den Kopf treffenHit the nail on the head
(Den Nagel auf den Kopf treffen)
Der Zug ist abgefahrenMiss the boat
(Das Boot verpassen)
Die Hoffnung stirbt zuletztWhile there’s life, there’s hope
(WĂ€hrend es Leben gibt, gibt es Hoffnung)
Die Kuh vom Eis holenPull the chestnuts out of the fire for someone
(Die Kastanien aus dem Feuer holen)
Eile mit WeileSlow and steady wins the race
(Langsam und stetig gewinnt das Rennen)
Ein Bild sagt mehr als tausend WorteA picture is worth 1000 words
(Ein Bild ist wertvoller als 1000 Wörter)
Ein blindes Huhn findet auch ein KornEvery dog has his day
(Jeder Hund hat seinen Tag)
Ein gebranntes Kind scheut das FeuerOnce bitten, twice shy
(Einmal gebissen, doppelt schĂŒchtern)
Ein Geheimnis verratenLet the cat out of the bag
(Die Katze aus dem Sack lassen)
Ein Sturm im WasserglasStorm in a teacup
(Sturm in der Teetasse)
Ein UnglĂŒck kommt selten alleinWhen it rains it pours
(Wenn es regnet gießt es)
Ein Vermögen kostenCosts an arm and a leg
(Einen Arm und ein Bein kosten)
Eine Gelegenheit verpassenMiss the boat
(Das Boot verpassen)
Eine Schwalbe macht noch keinen SommerIt takes two to tango
(Man braucht zwei zum Tango-Tanzen)
Es droht ÄrgerThere are clouds on the horizon
(Dort sind Wolken am Horizont)
Es reicht (mir jetzt)That’s the last straw
(Das ist der letzte Strohhalm)
Etwas auf die hohe Kante legenSaving for a rainy day
(Sparen fĂŒr einen verregneten Tag)
Etwas im Handumdrehen erledigenDo something at the drop of a hat
(Etwas wÀhrend des Fallens eines Hutes machen)
Etwas nicht so ernst nehmenTake it with a grain of salt
(Nimm es mit einem Körnchen Salz)
Etwas schlimmer machenTo make matters worse
(Es schlimmer machen)
Etwas von Außen beurteilenYou can’t judge a book by its cover
(Du kannst ein Buch nicht anhand des Deckels beurteilen)
Frisch gewagt ist halb gewonnenWell begun is half done
(Gut begonnen ist halb fertig)
FĂŒr Schimpfwörter entschuldigenPardon my French
(Entschuldige mein Französisch)
Gleich und gleich gesellt sichBirds of a feather flock together
(Vögel einer Feder rotten sich zusammen)
GlĂŒck im UnglĂŒckBlessing in disguise
(GlĂŒck im UnglĂŒck)
Gut Ding will Weile habenGood things come to those who wait
(Gute Dinge kommen zu denen die warten)
Hab Geduld / halte durchHang in there
(HĂ€nge dort)
Hals- und BeinbruchBreak a leg
(Ein Bein brechen)
Hals ĂŒber Kopf (verlieben, bspw.)Head over heels
(Kopf ĂŒber AbsĂ€tze)
Hart oder viel lernenHit the book
(Das Buch schlagen)
Ich habe keine AhnungYour guess is as good as mine
(Deine Vermutung ist genauso gut wie meine)
Ich möchte wissen, was du denkstA penny for your thoughts
(Einen Penny fĂŒr deine Gedanken)
Im Zweifel fĂŒr den AngeklagtenGive someone the benefit of the doubt
(Jemandem den Vorteil des Zweifels geben)
ImprovisierenPlay it by ear
(Nach den Ohren spielen)
In den sauren Apfel beißenBite the bullet
(Beiß die Kugel)
Jemanden auf den Arm nehmenPull someone’s leg
(An jemandes Bein ziehen)
Jemanden bestechenGrease someone’s palm
(Jemandes HandflÀche fetten)
Kleinvieh macht auch MistA penny saved is a penny earned
(Ein gesparter Penny ist ein verdienter Penny)
Kommt Zeit, kommt RatWe’ll cross that bridge when we come to it
(Wir ĂŒberqueren die BrĂŒcke, wenn wir dort ankommen)
Land unterSnowed under
(Eingeschneit)
Man kann nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzenYou can’t have your cake and eat it
(Du kannst deinen Kuchen nicht haben und gleichzeitig essen)
Man lernt nie ausLive and learn
(Leben und lernen)
Man soll den Tag nicht vor dem Abend lobenDon’t count your chickens before they are hatched
(ZĂ€hle nicht die HĂŒhner vor der Lucke)
Mit etwas scheiternGo belly up
(Mit dem Bauch nach oben (schwimmen))
Mit Freundlichkeit erreicht man mehrYou can catch more flies with honey than you can with vinegar
(Du fÀngst mehr Fliegen mit Honig als mit Essig)
Mit HĂ€ngen und WĂŒrgenBy the skin of your teeth
(Bei deinem Zahnfleisch)
Nicht aller Tage AbendNot all hope is lost
(Nicht alle Hoffnung ist verloren)
Nichts unversucht lassenLeave no stone unturned
(Keinen Stein unumgedreht lassen)
Nie und nimmerIf pigs could fly
(Wenn Schweine fliegen)
Noch einmal von vorne anfangenGo back to the drawing board
(ZurĂŒck zum Zeichenbrett geben)
Ohne Fleiß kein PreisNo pain, no gain
(Kein Schmerz, kein Wachstum)
Reiß dich zusammenPull yourself together
(Reiß dich zusammen)
Reiß dich zusammen oder zieh LeineShape up or ship out
(In Form bringen oder abreisen)
Ruhe vor dem SturmCalm before the storm
(Ruhe vor dem Sturm)
Salz auf die Wunde streuenAdd insult to injury
(Beleidigungen zur Verletzung hinzufĂŒgen)
Schlafen gehenHit the sack
(Den Sack schlagen)
Schlafende Hunde soll man nicht weckenLet sleeping dogs lie
(Schlafende Hunde liegen lassen)
Sehr unwahrscheinlichFat chance
(fette Chance)
Seine Bedenken ĂŒber Bord werfenThrow caution to the wind
(Vorsicht auf den Wind werfen)
Setze nicht alles auf eine KarteDon’t put all your eggs in one basket
(Nicht alle Eier in einen Korb tun)
Sich aggressiv verhaltenBlow a fuse
(Eine Sicherung durchbrennen)
Sich schlecht oder krank fĂŒhlenFeeling under the weather
(GefĂŒhl unter dem Wetter)
Sich selbst auf die Schulter klopfenBlow one’s own trumpet
(Die eigene Trompete blasen)
So weit, so gutSo far so good
(So weit, so gut)
Spare in der Zeit, so hast du in der NotWaste not, want not
(Verschwende nichts, brauche nichts)
Taten sagen mehr als WorteActions speak louder than words
(Taten sprechen lauter als Worte)
Um den heißen Brei herumredenBeat around the bush
(Um den Busch schlagen)
UnentschlossenSitting on the fence
(Auf dem Zaun sitzen)
Unkonzentriert seinHave your head in the clouds
(Den Kopf in den Wolken haben)
Unwissenheit ist ein SegenIgnorance is bliss
(Ignoranz ist GlĂŒckseligkeit)
VerÀrgert seinTo get bent out of shape
(Aus der Form biegen)
Vom Regen in die TraufeOut of the frying pan and into the fire
(Aus der Pfanne ins Feuer)
Was passiert ist, ist passiertDon’t cry over spilled milk
(Nicht ĂŒber verschĂŒttete Milch weinen)
Wenn man vom Teufel sprichtSpeak of the devil
(Vom Teufel sprechen)
Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfenThose who live in glass houses shouldn’t throw stones
(Wer im Glashaus wohnt, sollte nicht mit Steinen werfen)
Wer zuerst kommt, mahlt zuerstThe early bird gets the worm
(Der frĂŒhe Vogel bekommt den Wurm)
Wer zuletzt lacht, lacht am bestenHe who laughs last laughs loudest
(Wer zuletzt lacht, lacht am lautesten)
Wie Sand am MeerA dime a dozen
(Ein Zehn-Cent-StĂŒck im Dutzend)
Wissen vortÀuschenBlow smoke
(Rauch blasen)
Wo gehobelt wird, da fallen SpĂ€neYou can’t make an omelet without breaking some eggs
(Du kannst kein Omlett machen, ohne Eier zu zerbrechen)
Wolke sieben (verliebt sein)On cloud nine
(Auf Wolke neun)
Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagenKill two birds with one stone
(Zwei Vögel mit einem Stein töten)
alle Infos & Regeln

Wichtige Regeln einfach und verstÀndlich erklÀrt.

Beratung
Reden Sie mit uns!
Anschrift
Kleine Spitzengasse 2-4, 50676 Köln
Telefonische Beratung
Montag - Freitag: 8.00-18.00 Uhr
Telefon
+49 (0) 221 / 474 21 36
E-Mail
team@lernenundhelfen.de
Kontakt

Die richtige Beratung trÀgt wesentlich zum Erfolg und Genuss einer Sprachreise bei.

FĂŒr uns ist eine ausfĂŒhrliche Beratung wichtig und selbstverstĂ€ndlich. Daher nehmen wir uns viel Zeit, fĂŒr Sie die passenden Kursorte und Sprachkurse zu finden.

Die Beratung kann telefonisch, aber gerne auch persönlich in unserem BĂŒro in Köln erfolgen.

Newsletter

Sie möchten informiert werden ĂŒber neue Reiseziele und Gutschein-Aktionen?

Die Newsletter erscheinen viermal im Jahr und enthalten Informationen ĂŒber uns, Rabatte und Gutscheine, sowie Neuigkeiten und Empfehlungen. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand ĂŒber den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer DatenschutzerklĂ€rung.