Santiago de Compostela - Kursort

Spanisch lernen
in Santiago de Compostela

 

Spanisch lernen in einer der schönsten Städte Spaniens!

 

Es gibt viele Gründe, Santiago als Zielort Ihrer Spanisch Sprachreise zu wählen. Mit rund 90.000 Einwohnern hat die Stadt eine sehr angenehme Größe und ist zu Fuß in 45 Minuten von einem Ende bis zum anderen zu durchqueren. Santiago ist außerdem ruhig, einladend und sehr gastfreundlich.

Spanisch lernen in Santiago de CompostelaDen Einwohnern Santiago de Compostelas gefällt es, ihre Zeit auf der Straße zu verbringen: Tapas zu Mittag essen in einem Bar in der Altstadt, auf der Plaza de la Quintana in der Sonne sitzen oder sonntags in der Rúa do Vilar der Banda Municipal de Música, der städtischen Musikkapelle, zuhören- das lieben die Menschen in Santiago de Compostela an ihrer Stadt.

Auch wenn der berühmte Jakobsweg hier endet, ist die Stadt nicht nur ein Zentrum für religiöse Pilgerfahrten. Sie ist auch eine junge und unterhaltsame Stadt: ein Drittel seiner Bevölkerung besteht aus Universitätsstudenten, die hier an der ältesten Universitäten Spaniens studieren.


Das Kultur- und Freizeitangebot ist in Santiago de Compostela das ganze Jahr über umfassend. So können Sie das Programm des Auditorio de Galicia, des städtischen Theaters und der Museen nutzen und die Veranstaltungen, die auf den Straßen und Plätzen der Stadt stattfinden genießen. Außerdem wird Ihnen bei ihrem Spanisch Sprachkurs in Santiago de Compostela etwas einzigartiges geboten: im November findet Cineuropa in Stantiago de Compostela statt, während der Apostelfeierlichkeiten im Juli und an Christi Himmelfahrt im Mai gibt es Konzerte, die jeden begeistern werden. Darüber hinaus gibt es im Juni in der Nacht des Heiligen Johannes (San Juan) auch traditionelle Feiern in den Straßen der Stadt und ein Tanzfestival unter freiem Himmel.

Spanisch lernen in SantiagoMachen Sie einen Spanisch Sprachkurs in Santiago de Compostela,  der historisch bedeutungsvollen Stadt: die Ursprünge Santiagos gehen auf das 10. Jhd. zurück. Die Stadt ist wunderschön und besitzt einen großen historischen und künstlerischen Wert. Der berühmte Pilgerweg, der in Santiago endet, ist genauso Teil des UNESCO Weltkulturerbes wie das Altstadtviertel, das zu Spaniens Größten und am besten erhaltenen zählt. Die Altstadt ist von vielen Parks und einer Grünzone umgeben, die einfach zu erreichen und perfekt in die Stadt integriert sind. Im Rahmen Ihres Spanisch Sprachkurses in Santiago de Compostela werden Sie das breite Freizeitangebot genießen können!


Santiago de Compostela ist sehr gut gelegen, nicht weit von den bedeutensten Städten Galiciens entfernt. Außerdem hat Santiago eine gute Anbindung an A Coruña im Norden und Vigo im Süden Galiciens. Santiago liegt nur eine Stunde mit dem Bus von einigen der besten Strände Nordspaniens entfernt. Einen Ausflug ans Meer sollten Sie sich also nicht entgehen lassen! Auch der Norden Portugals ist gut zu erreichen.

Santiago de Compostela ist bisher noch wenig bekannt als klassisches Sprachreiseziel und damit weniger überlaufen von ausländischen Studenten als andere Ziele. Rund 85% der Touristen, die die Stadt besuchen, sind Spanier. Erst seit Anfang der 90er Jahre ist die Stadt dabei sich langsam als Zentrum für das Erlernen Spanisch als Fremdsprache zu etablieren.


Spanien
stepmap.de: Jetzt eigene Landkarte erstellen
StepMap


______________________________________

Spanisch lernen in Santiago de Compostela und dabei die Stadt entdecken!

Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten aber auch unsere Geheimtipps der Stadt vorstellen.
 

Kathedrale

Die an der Ostseite des Praza do Obradoiro befindet sich das bedeutendste Bauwerk der Stadt, die Kathedrale von Santiago de Compostela. Experten gehen davon aus, dass sie mindestens der dritte Sakralbau ist, der bereits an dieser Stelle errichtet wurde. Mit dem Bau der Kathedrale wurde um 1075/77 begonnen. Sie wurde 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.

 

Tour über den Dächern der Kathedrale

Das Kathedralenmuseum organisiert Touren, bei denen Sie auf den Dächern der Kathedrale wandern und so die Stadt aus der Vogelperspektive erkundigen können. Diese besondere Tour ist auch die einzige Möglichkeit um das im gotischen Stil errichtete eindrucksvolle Gebäude Pazo de Xelmírez zu besichtigen, dessen wichtigster Speisesaal mit Gemälden ausgestattet ist, die das höfische Treiben vergangener Tage darstellen.
 

Praza do Obradoiro

Besuchen Sie den Praza do Obradoiro, der seinen Namen der Werkstatt eines Steinmetzes verdankt, der sich am Fuß der Kathedrale befand als diese errichtet wurde. An der Westseite des Platzes befindet sich der aus dem 18. Jahrhundert stammende elegante Gebäude Pazo de Raxoi, der heute als Rathaus von Santiago de Compostela fungiert.
 

Mueso de Catedral

Das weitläufige Museum der Kathedrale erstreckt sich über vier Stockwerke und beherbergt unter anderem das aus dem 16. Jahrhundert stammende gotische Kloster der Kathedrale. Im Museum können Sie den in Stein gemeißelten Chor der Kirche besichtigen, eine große Auswahl an Wandteppichen, von denen auch einige von Goya entworfen wurden, eine eindrucksvolle Sammlung sakraler Kunst, als auch die Schatzkammer, wo sich die Gräber der mittelalterlichen Könige von León befinden.

______________________________________

Lernen Sie Spanisch in Santiago de Compostela und tauchen Sie ein die facettenreiche Kultur der Stadt, die sowohl durch ihren Reichtum an sakralen Bauwerken als auch durch ihr modernes studentisches Leben überzeugt! Erleben Sie die galicische Gastfreundschaft bei einem Spanisch Sprachkurs in Santiago de Compostela!