Madrid - Kursort

Spanisch lernen in Madrid

Spanisch lernen im Zentrum Spaniens

Madrid ist die Hauptstadt Spaniens und zugleich auch die größte Stadt des Landes. Die Stadt liegt mitten im Herzen Spaniens an dem Fluss Manzanares. Etwa 3,3 Millionen Einwohner zählt die Stadt ohne die Anzahl der vielen Menschen die in den Vororten leben. Madrid ist nach London und Berlin von der Bevölkerung her die drittgrößte Stadt in der Europäischen Union.Spanisch lernen in Madrid

Heute ist Madrid das politische als auch das Finanz- und Wirtschaftszentrum Spaniens. Sowohl die Regierung als auch das spanische Königshaus haben ihren Sitz in Madrid. Auch die meisten bedeutenden Unternehmen Spaniens haben sich in der Hauptstadt niedergelassen.

Doch trotz dieser ökonomischen Konzentration hat die Stadt es geschafft, ihren historischen Charakter zu bewahren. Im Stadtzentrum zeugen noch heute die vielen historischen Gebäude von einer langen Tradition der Stadt. Hier findet man auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Madrids, die sich beim Spanisch lernen in Madrid nicht entgehen lassen sollten. Der königliche Palast, der Buen Retiro Park und das königliche Theater sind nur einige der beliebten Touristenziele in Madrid.

 

Impressionen aus Madrid

(Öffnen der Galerie durch Anklicken eines beliebigen Fotos)

______________________________________

Spanisch lernen in Madrid und dabei die Stadt entdecken!

Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten aber auch unsere Geheimtipps der Stadt vorstellen.

Palacio Real

Die historische Altstadt Alicantes liegt direkt zwischen der Flaniermeile “Explanada de Espana” und der Burg Santa Barbara. Tagsüber können Sie hier die historischen Sehenswürdigkeiten betrachten, während in der Nacht hier die Club- und Kneipenszene der Stadt erwacht.

Playa de Postiguet

Der helle Sandstrand ist umgeben von Palmen und einer Strandpromenade mit Restaurants, Bars und Cafés.

Castillo Santa Barbara

Die Burg ist das Wahrzeichen der Stadt und bietet eine herrliche Aussicht über die Stadt aus einer Höhe von 166m.

Stierkampfarena

Die Arena zählt zu einer der ältesten Stierkampfarenas in Spanien. Sie wird heute nicht mehr für Stierkämpfe genutzt. Besucher können Sie jedoch kostenlos besichtigen und das enthaltene Stierkampfmuseum besuchen.

Zentralmarkt

Lassen Sie das mediterrane Labensgefühl in sich aufleben und besuchen Sie den Zentralmarkt der ein Mekka für alle kulinarischen Genießer darstellt.

Parque el Palmeral

Auf dem Weg nach Elche befindet sich ein komplexes Netzwerk von Gärten mitten in der Stadt. Der Park ist geprägt von etwa 7.000 Palmen die den Stadtpark einzigartig machen.

______________________________________

Lernen Sie Spanisch in der Hauptstadt Spaniens. Profitieren Sie von der Zentralität der Stadt, die Ihnen zahlreiche Möglichkeiten bietet aber von der aus viele andere Städte Spaniens in nur kurzer Zeit zu erreichen sind!