Quito - Kursort

Spanisch lernen in Quito

Spanisch lernen in der Metropole im Aufbruch!

Quito, die Hauptstadt Ecuadors, könnte sich unterschiedlicher nicht präsentieren: auf der einen Seite koloniale Architektur im historischen Stadtkern, auf der anderen Seite eine moderne, amerikanisch anmutende Metropole im Aufbruch.

Quito polarisiert daher und hinterlässt bei jedem Besucher ein ganz persönliches Bild. Es lohnt sich in jedem Fall also, Quito im Rahmen eines Sprachkurses mit eigenen Augen zu entdecken.

Spanisch lernen in QuitoDie Andenstadt in 2850 Meter Höhe, liegt in einem Tal am Fuß des noch aktiven Vulkans Pichincha. Obwohl Quito nur 13 km südlich des Äquators liegt, herrscht dort das ganze Jahr über frühlingshaftes Klima. Ideal für Spanisch Sprachkurse.

Durch seine Tallage zwischen den Bergen, hat die Stadt eine ungewöhnliche Form: Die maximale Distanz zwischen dem Norden und Süden Quitos beträgt 30 km, zwischen Ost und West dagegen nur 3 oder 4 km.

Während Ihres Spanisch Sprachkurses in Quito können Sie die wunderschöne und aufregende Umgebung erkunden: Da Quito mitten in den Anden liegt, ist es der perfekte Ort, um Bergtouren zu machen. Die großen Berge wie der Pichincha, der Cayambe und der Cotopaxi sind nicht weit weg, und typische andine Orte wie Otavalo und Papallacta sind beliebte Ziele für Tagesausflüge.

______________________________________

Spanisch lernen in Quito und dabei die Stadt entdecken!

Mitad del Mundo

Das Äquatormonument in San Antonio de Pichincha ist 30 Menter hoch und kann von Touristen bestiegen werden.

Pinchincha

Mit einem Gondellift gelangen Sie auf den Berg Pinchincha. Dort befindet sich ein Freizeitpark, von dem aus man ein wundervollen Ausblick auf die Stadt hat.

Igelsia de la Compania de Jesus

Die beeindruckende Kirche wurde im Barockstil erbaut und ist definitiv einen Besuch wert.

Altstadt

Die Altstadt Quitos wurde zum Welterbe der UNESCO erklärt. Es gibt viele wunderschöne Gebäude und nette Restaurants und Cafés die einen Spaziergang durch die Altstadt äußerst lohnenswert machen.

La Capilla Del Hombre

Die spektakuläre Austellung von Oswaldo Guayasamin beschäftigt sich mit Themen wie Armut, Kampf um Menschenrechte und Militärdiktaturen.

Parque La Carolina

Dieser Park ist der größte in Ecuador. Es gibt kleine Wege um spazieren zu gehen oder zu joggen, einen See mit Ruderbooten und kleine Gärten.

______________________________________

Lernen Sie Spanisch in Quito, der Hauptstadt von Ecuador die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde!