Santo Domingo - Kursort

Spanisch lernen in Santo Domingo

Spanisch lernen in der ältesten Stadt Amerikas

Santo Domingo, die Hauptstadt der Dominikanischen Republik ist in vieler Hinsicht eine typische lateinamerikanische Großstadt, jedoch mit dem besonderen karibisch entspannten Flair. Das macht ihren besonderen Reiz aus und damit ist Santo Domingo auf jeden Fall eine Spanisch Sprachreise wert.

Das historische, koloniale Zentrum von Santo Domingo mit seinen orangenen Lampen und schattigen Plätzen wirkt gemütlich und lädt zum Verweilen ein.Spanisch lernen in Santo Domingo
Besichtigen Sie nach Ihrem Spanisch Sprachkurs unter anderem die älteste Kirche und Straße Amerikas. In Santo Domingo liegt zumindest rein offiziell die Asche des spanischen Entdeckers Christopher Kolumbus im aufwändigen Leuchtturm zu seinen Ehren.

Die schönen alten Häuser trotzen dem tropisch feuchten Klima so gut es geht und machen den besonderen Charme der Altstadt aus.

Dem Dominikaner ist dieser alte Teil der Stadt jedoch oftmals zu touristisch. Sie lieben das gewachsene, quirlige Leben im Rest der Stadt. Hier schieben sich täglich tausende Autos durch die zu Stoßzeiten völlig überfüllten Straßen. Mit randvoll besetzten Sammeltaxen und Bussen  gehören diese Szenen zum alltäglichen Bild der Stadt. Ein echter Dominikaner nimmt es gelassen und nutzt die Zeit für einen kleinen Plausch mit dem Sitznachbarn. In den öffentlichen Verkehrsmitteln Santo Domingos wird man immer bestens informiert und ist auf dem Laufenden.

Abseits der Altstadt haben sich verschiedene urbane Zentren mit zahlreichen Restaurants, Bars und Einkaufszonen entwickelt in denen tagsüber wie nachts buntes karibisches Leben herrscht.

Ein weiterer Pluspunkt während Ihrer Sprachkurses in Santo Domingo ist die im Vergleich zu anderen Städten Lateinamerikas geringe Kriminalität. Sie werden sich sehr schnell allein in der Stadt bewegen können und bei Problemem an die hilfsbereiten und kontaktfreudigen Dominikaner wenden.

______________________________________

Spanisch lernen in Santo Domingo und dabei die Stadt entdecken!

Tres Ojos Höhle

Am Stadtrand von Santo Domingo befindet sich ein eingestürztes Höhlensystem mit drei Wasserbecken und Tropfsteinabbildungen. Die spektakuläre Höhle ist definitiv einen Besuch wert.

National Aquarium

Bei einem Besuch des National Aquariums werden Sie durch einen Tunnel gelenkt durch den Sie die verschiedenen Meeresbewohner wie Fische, Haie und Schildkröten hautnah erleben können.

Historische Altstadt

Die Ciudad Colonial ist die erste Siedlung, die von Christopher Kolumbus gebaut worden ist. Dies macht Santo Domingo zur ältesten Stadt Amerikas und zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Playa Boca Chica

Dies ist der beliebteste Strand der langen Sandküste Santo Domingos. Kokospalmen und ein türkisblaues Meer perfektionieren das Strandbild.

Faro de Colón

Dies ist die neue Grabstätte von Christopher Kolumbus. In dem kreuzförmigen Gebäude sind sechs Museen und eine Bibliothek untergebracht.

La Matica

Machen Sie einen kleinen Bootsausflug auf die Insel La Matica, die gegenüber der Playa Boca Chica liegt. Bei Ebbe ist die Insel sogar zu Fuß zu erreichen.

______________________________________

Lernen Sie Spanisch in Santo Domingo, der ältesten Siedlung Amerikas die von Christopher Kolumbus entdeckt worden ist. Verbinden Sie ihren Spanischkurs mit einem traumhaften Strandurlaub und der Entdeckungsgeschichte Amerikas!