Buenos Aires - Kursort

Spanisch lernen in Buenos Aires

Spanisch lernen in einer der aufregendsten Städte der Welt!

Spanisch lernen in Buenos Aires

Durch seine einzigartige Mischung aus europäischer Eleganz und lateinamerikanischer Lebenslust und durch sein Stadtbild, das uns Europäer sofort an ein Paris vergangener Tage erinnert, haben Sie die Möglichkeit Spanisch in einer der aufregensten Städte der Welt zu lernen. Buenos Aires ist eine Stadt die niemals schläft, deren zahlreiche ruhige Parks und Gärten aber zum Entspannen einladen. Eine Stadt, in der Sie Ihr gelerntes Spanisch an jeder Ecke anwenden und verbessern können.

Jeder Stadtteil von Buenos Aires hat seinen ganz eigenen Charakter und ist in jedem Fall einen Besuch Wert. Nutzen Sie jede Minute neben dem Spanisch lernen um alle Facetten von Buenos Aires zu entdecken! Stöbern Sie in den Antiquitätenläden und alternativen Boutiquen von San Telmo am quirrligen Markttag, lassen Sie sich beeindrucken von den historischen Bauwerken im Regierungsviertel oder erahnen Sie den Reiz des Tango im verruchten Hafenviertel La Boca, der Wiege des Tango.

Wir geben Ihnen gern wertvolle Tipps, wenn Sie Buenos Aires selbst entdecken möchten oder zeigen Ihnen im Rahmen unserer Sprachrundreise Argentinien selbst die Stadt. So können Sie Buenos Aires entdecken und dabei Spanisch lernen!

 

Impressionen aus Buenos Aires

(Öffnen der Galerie durch Anklicken eines beliebigen Fotos)

______________________________________

Spanisch lernen in Buenos Aires und dabei die Stadt entdecken!

Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten aber auch unsere Geheimtipps der Stadt vorstellen.

La Boca

Die bunten Häuser zeichnen das Hafenviertel im italienischen Stil aus. An keinem anderen Ort ist der Tango so präsent wie hier, wo er geboren wurde. Ein Blick in die Räume der schiefen, kleinen verwinkelten Häuschen lässt erahnen, wie bunt und quirlig aber sicher auch beschwerlich das Leben hier damals gewesen sein mag.

Friedhof von Recoleta

Auf dem historisch bedeutenden Friedhof sind in zahlreichen Mausoleen und Tempeln viele Berühmtheiten beerdigt. Die zweifellos berühmteste ist Evita Perón.

San Telmo

Dieses Stadtteil ist geprägt von einer einzigartigen Architektur. Hier findet an jedem Sonntag der wohl berühmteste Antiquitätenmarkt der Stadt statt. Nutzen Sie die Chance zum Bummeln und zum Kaufen geschmackvoller und ausgefallener Souvenirs. Aber es lohnt sich, auch in die Seitenstraßen zu schauen und die typischen Häuser dieses Viertels mit seinen wunderschönen Innenhöfen zu entdecken.

Rosedal

Dieser sehr schön angelegte Rosengarten ist Teil einer ganzen Parklandschaft, die unter anderen noch den sehenswerten Japanischen Garten, den Zoo und den Botanischen Garten beherbergt. Vielleicht haben Sie Lust auf eine kleine entspannte Bootsfahrt? Im japanischen Garten kommen Sushi Liebhaber auch sicher auf Ihre kulinarischen kosten.

Casa Rosada

Die Casa Rosada oder auch Casa de Gobierno ist das rosafarbene Regierungsgebäude an der Plaza de Mayo.

Palacio de Congreso

Der Palast ist im neoklassizistischen Stil erbaut und beinhaltet das Repräsentantenhaus, am Ende der Avenida de Mayo, die an der Casa Rosada beginnt. Mit viel Glück können Sie sogar eine Präsidentenrede live miterleben!

______________________________________

Lernen Sie Spanisch in Buenos Aires, einer lateinamerikanischen Stadt, die wie kaum eine andere von europäischen Einwanderern geprägt ist und Sie auf eine Reise in die Vergangenheit entführt.