Sprachferien Santiago de Compostela

Einreise nach Santiago de Compostela

Bürger der Bundesrepublik Deutschland benötigen für ihre Sprachferien in Santiago de Compostela kein Visum, lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Der Flughafen Lavacolla, der 11 km östlich der Stadt liegt, wird täglich von mehreren Linien direkt angeflogen.

Flug nach Santiago de Compostela

Gerne recherchieren und buchen wir für Sie den günstigsten Flug. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung!

Transfer

Die Schule ist vom Flughafen aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und unkompliziert zu erreichen.


Lavacolla, der Flughafen von Santiago de Compostela, ist 15 Kilometer von der Hauptstadt Galiciens entfernt. Die Strasse N-634a führt bis zum Stadtzentrum. Mann kann die Stadt auch schneller über die Autobahn A-54 erreichen. Mit dem Auto dauert die Fahrt ca. 15 Minuten mit.

Der Bus vom Flughafen nach Santiago de Compostela braucht ca. eine halbe Stunde und kostet mit der Firma Freire 3€, hin und zurück 5€. Der Bus hält in der Stadt dreimal: am Busbahnhof, am Hauptbahnhof und Doutor Teixeiro. Auf dem Weg nach Santiago hält der Bus auch in San Lázaro. Er fährt alle halbe Stunde vom Flughafen ab. Der erste Bus geht um 6:45 Uhr und der letzte um 00:45.


Am Flughafen stehen jeder Zeit Taxis bereit.
Dauer: 15 Minuten
Preis: 20-25 Euro


Gerne bieten wir Ihnen auch unseren Flughafen-Transfer an, der Sie direkt zu der Sprachschule bringt.
Preis: 40 Euro pro Person

 

Anreisetag

Der offizielle Anreisetag ist immer sonntags. Gegebenenfalls können Sie ihr Zimmer aber auch schon 1-2 Tage früher beziehen. Anreisen 3 oder mehr Tage vor dem offiziellen Anreisetag werden als gesamte Woche verrechnet. Abreisetag ist der Samstag nach Abschluss des Kurses.