Checkliste

 

Ausweise / Dokumente:

- Ausweise (Identitätskarte) / Reisepaß Gültigkeit prüfen

- Reisedokumente / Fahrkarten / Reservierungen

- Passfotos (z.B. für Skipass und andere Erlaubnisse)

- Internationaler Impfpass (ob erforderlich, teilen Ihnen spezialisierte Ärzte und Impfstellen mit)

- Versicherungsdokumente

Finanzen / Bankkarten:

- Devisen umtauschen

- Visa beantragen

- Kreditkarte Gültigkeit prüfen ggf. besorgen (Besonders im Nicht EU-Ausland zu empfehlen. Der zugrunde liegende Devisenkurs bei Kartenzahlung ist meist besser, als der Sortenkurs bei Bargeldumtausch. Ohne Kreditkarte bestehen viele Autovermieter auf hohe Kautionen. Geheimnummer noch geläufig? Nicht in Reiseunterlagen notieren!)

- EC-Karte (Bankomatkarte) Gültigkeit prüfen ggf. besorgen (Bei Auslandsurlaub ist eine EC-Karte empfehlen. Geheimnummer noch geläufig? Nicht in Reiseunterlagen notieren! Mindestens zwei bis drei Zahlungsmittel mitnehmen, da eine Karte auch mal defekt sein kann.). Bei der Bank nachfragen, ob die EC-Karte im Urlaubsland funktioniert, sie gegebenenfalls frei schalten lassen.

Krankenversicherung / Impfungen:

- Impfvorschriften beachten

- Auslandsreise-Krankenversicherung (Schon wegen der Kosten bei ärztlich notwendigem Rücktransport dringend empfohlen - gesetzliche Versicherung übernimmt diese nicht / Privatversicherte sollten in ihre Bedingungen sehen, ob Rücktransport versichert ist.)

- Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC - früher: Auslandskrankenschein)

- Auskunft über Arzneimittel beim Arzt oder Apotheker einholen

- Notfallausweis (Blutgruppe, Allergien, Impfungen) besorgen

- Genehmigung für Einfuhr rezeptpflichtiger Medikamente (Botschaft oder Fremdenverkehrsamt konsultieren / Mindestens eine Bescheinigung / Rezeptkopie mitnehmen)

- Reisekulturtasche

Sonstiges:

- Neue Schuhe zu Hause einlaufen - erspart Blasen im Urlaub

- Regencape, Regenschirm, Regenüberhose

- Kopfbedeckung (Sonnen-, Regenschutz)

- Hals-, Kopftuch (Auch bei Besuch von Klöstern und Kirchen empfehlenswert)

- Taschenlampen

- Adapter für die Steckdose

- Einkaufsnetz, Stofftragetasche, kleiner Rucksack (Auch für Ausflüge)

- Gastgeschenke

- Mobilfunk-SIM-Karte Gültigkeit während des Urlaubs prüfen (Lesen Sie die Gebührenbestimmungen für Auslandsgespräche Ihres Providers)

- Betreuer für Briefkastenleerung oder Postumleitung organisieren (Vermeiden Sie alle Hinweise auf Ihre Abwesenheit.)

- Kopien der Reisedokumente (Am besten zu Hause bei Vertrauensperson aufbewahren - so können Sie sich u.U. Dokumentennummern telefonisch übermitteln lassen.)

In das Handgepäck gehört:

- Bestätigungen für Tickets / Platzkarten

- Brille, Ersatzbrille

- Medikamente

- Bargeld / Devisen (In vielen Ländern ist Umtausch vor Ort günstiger / in den USA und Kanada ist Wechsel vor Ort meist teurer - siehe auch Kreditkarte)

- Ausweis (Identitätskarte)

- EC-Karte (Bankomatkarte) (Geheimnummer noch geläufig? Nicht in Reiseunterlagen notieren!)

- Reisepaß / Visa

- Internationaler Impfpass (Wenn erforderlich, teilen Ihnen spezialisierte Ärzte und Impfstellen mit)

- Kredit-Karte(n) (Geheimnummer noch geläufig? Nicht in Reiseunterlagen notieren!)

- Wohnungsschlüssel (Besonders bei Flugreisen beachten (nicht in die Koffer legen!))

- Brustbeutel / Dokumentenbeutel

- Reiseverpflegung

- Wasserdichte Hülle für alle Ausweise